Lokale Agenda Ludwigsburg News

< Obstwiesen – wo Natur und Kultur sich die Hand geben
Mittwoch, 12. September 2018 11:52 Alter: 12 days
Kategorie: Fairer Handel

Auftakt zur „Fairen Woche“ in Ludwigsburg

Erweiterung der Ausstellung im „Wissenszentrum Energie“ der Stadtbibliothek um das Thema Nachhaltiger Konsum und fairer Handel


Der Auftakt der Veranstaltungsreihe zur „Fairen Woche“ in Ludwigsburg findet am Freitag, 14. September 2018, im Kulturzentrum an der Wilhelmstraße 9/1 statt. Dieses Jahr steht die Faire Woche unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“: Über nachhaltiges Bauen und Sanieren, Energiesparen im Alltag und ökologisch vertretbare  Spuren können alle schon lange Interessantes im „Wissenszentrum Energie“  der Ludwigsburger Stadtbibliothek erfahren. Ab 14. September gibt es dort noch mehr zu entdecken und Antworten auf die Fragen: Wie hängen Energie und Klimaschutz eigentlich mit unserem individuellen Konsum zusammen? Welche Möglichkeiten gibt es, auch dabei nachhaltig zu handeln? Die dazu bereits bestehende Musterwohnung im Eingangsbereich der Stadtbibliothek wird um die Themen nachhaltiges Konsumverhalten und Fairer Handel erweitert.

Handel und Konsum bei uns können zur ökologischen, sozialen und ökonomischen Nachhaltigkeit auch in den produzierenden Ländern des globalen Südens beitragen. Produktionsbedingungen und Lieferwege wiederum beeinflussen den Kohlendioxid-Ausstoß und das globale Klima. In der erweiterten Ausstellung des Wissenszentrums Energie finden sich dazu alltagstaugliche Klimatipps, um den eigenen CO2-Verbrauch zu senken. Wer so Kohlendioxid einspart, spart auch Kosten und damit bares Geld.

Am Freitag, 14. September, sind alle Interessierten herzlich zur Eröffnung der Ausstellungserweiterung von 17 bis 18 Uhr ins Foyer des Kulturzentrums eingeladen. Der städtische Fachbereichsleiter Volker Henning begrüßt alle Besucherinnen und Besucher, die Ernährungsberaterin Carolin Weiß gibt Tipps zu nachhaltigem Fingerfood und lässt alle auch davon kosten. Dazu bekommen alle Teilnehmenden nachhaltige Produktproben geschenkt.

Folgende Veranstaltungen gibt es danach in Ludwigsburg zur Fairen Woche 2018:

Veranstaltungen zur Fairen Woche in Ludwigsburg

Freitag, 14. September, 17-18 Uhr – Foyer im Kulturzentrum: Erweiterung der Ausstellung „Wissenszentrum Energie“ um das Thema „Nachhaltiger Konsum und fairer Handel“, Eröffnung durch den städtischen Fachbereichsleiter für Bürgerschaftliches Engagement und Soziales, Volker Henning. Kurzvortrag von Ernährungsberaterin Carolin Weiß und nachhaltige Verkostung. Jede Besucherin und jeder Besucher erhält eine nachhaltige Gratisproduktprobe.

Samstag, 15. September, 12-18 Uhr - Markplatz Ludwigsburg: Faire Kaffeetafel 2018 mit hausgemachtem Kuchen und dem Ludwigsburger Barock-Kaffee beim Interkulturellen Fest

Freitag, 28. September, 10-17 Uhr - Weltladen Ludwigsburg, Stadtkirchenplatz: Banana-Fairday mit fairer Verkostung

Samstag, 29. September, 10 Uhr – Brunnen am Marktplatz: Fair Trade Stadtführung „Ludwigsburger Marktplatz – ein nachhaltiger Handelsplatz“

Sonntag, 30. September, 11-17 Uhr - NaturInfoZentrum „Casa Mellifera“:
„Casa Aktionstag“ - das Casa öffnet seine Türen mit der Fairtrade-Ausstellung „Boden braucht Fairen Handel“

Montag, 8. Oktober, 15-17.30 Uhr - NaturInfoZentrum „Casa Mellifera“:
„Eine Welt: Safari nach Uganda zur Perle Afrikas“ für Kinder von 8-11 Jahren,
Anmeldung per E-Mail an: agenda(at)ludwigsburg.de

Weitere Infos: www.agenda21.ludwigsburg.de