Lokale Agenda Ludwigsburg News

< Klamotten tauschen statt kaufen
Dienstag, 03. April 2018 07:38 Alter: 203 days
Kategorie: Umwelt bildet nachhaltig

Vogelaktionstag mit Nistkastenbau, Foto-Ausstellung und Bewirtung

Im Rahmen der Aktionstage „Treffpunkt Natur“


Visualisierung Bauprojekt

Am Sonntag, den 8. April 2018, 13-17 Uhr, laden Umweltakademie Baden-Württemberg, Stadt Ludwigsburg und der Naturschutzbund (NABU) Ludwigsburg ins Natur-Info-Center „Casa Mellifera“ (Grünanlage Hungerberg, Zugang über Marbacher Straße 193) unter dem Motto „Heimische Vogelwelt: erkennen, bestimmen, schützen“ zu einem Vogelaktionstag ein.

Es wird dort die einzigartige Ausstellung zur Vogelwelt der Zugwiesen des NABU-Ornithologen Rainer Ertel und weiterer Naturfotografen des NABU Ludwigsburg zu sehen sein. Die Fotoausstellung zeigt hochwertige Aufnahmen aus den Zugwiesen. Neben den Vogelarten wird auch das renaturierte Gebiet am Neckar portraitiert. Naturfreunde können sich auf eine außergewöhnliche Ausstellung freuen. Der Eintritt ist kostenlos, um eine Spende für die Ausstellung wird gebeten.

Familien sind zudem eingeladen Nisthilfen zu zimmern. Im Angebot sind Meisenkästen und Halbhöhlen für diverse Vogelarten, wie Meisen, Kleiber oder Rotschwänze sowie Fledermauskästen, die insbesondere Zwergfledermäusen als Sommerquartier dienen. Die Materialkosten für die Nisthilfen liegen bei ca. 14 Euro. Die vorgefertigten Bausätze können von Kindern zusammengebaut werden. Für Kinder gibt es zudem ein Quiz rund um den Grünspecht, dessen lachende Rufe man auf den Wiesen um die Casa oft zu hören bekommt. Kinder, die am Agenda-Diplom teilnehmen, bekommen einen Sticker, wenn sie einen Nistkasten bauen oder das Grünspecht-Quiz lösen.

Die Besucher des Aktionstages werden überdies mit Ludwigsburger Barock-Kaffee aus Fairem Handel und hausgebackenem Kuchen verköstigt. Die Bewirtung übernimmt der Freundeskreis Casa Mellifera. Der Aktionstag findet von 13 bis 17 Uhr statt und lässt sich mit einer Radtour am Neckar oder einem Spaziergang durch den Grünzug am Hungerberg bestens zu einem Tagesausflug erweitern.

Siehe auch: Programmflyer „Casa-natürlich“ in der Anlage