Gemeinschaftssolaranlagen

2003 bis heute

 

Liebe Freunde und Unterstützer der Solartechnik,

Die erste durch Bürgerinnen und Bürger gemeinsam finanzierte Solaranlage Ludwigsburgs ging am 28.2.2003 auf dem Dach der Gottlieb-Daimler-Realsschule in Betrieb: Die Anlage produziert aus Licht bis zu 10,5 kW elektrischen Strom. Mittlerweile sind in Ludwigsburg durch Bürgerbeteiligung und Einsatz der Solarinitiative eine Vielzahl weiterer Gemeinschaftssolaranlagen entstanden. Die Leistung der Anlagen reicht von 10 bis fast 130 kW.

Einen Überblick über Gemeinschaftssolaranlagen, die u.a durch die Solarinitiative Ludwigsburg e.V. initiiert wurden, finden Sie auf der Homepage der Solarinitiative: www.solarinitiative-lb.de.

Auch in Zukunft werden in Ludwigsburg weitere Gemeinschaftssolaranlagen initiert. Auch Sie können ein Zeichen für eine ökologische High-Tech-Entwicklung setzen oder aktiv der Klimazerstörung entgegen wirken oder mit dazu beitragen, dass die künftige Energieversorgung in Ludwigsburg und Deutschland sicher (d.h. unabhängig von Importen fossiler Brennstoffe) ist.

Wollen Sie sich an einem weiteren Projekt beteiligen oder Ihre eigene private Anlage bauen?
Haben Sie Fragen, benötigen Sie Informationen zur Technik, Förderung, ...?
Dann wenden Sie sich bitte per Post oder E-Mail an die Solarinitiative oder den Geschäftsführer des Projekts auf der Gottlieb-Daimler-Realschule.

Mit sonnigen und stromigen Grüßen

Ihr Ansprechpartner für die Solarinitiative Ludwigsburg

Jens Walter
Tacitusweg 21
71642 Ludwigsburg
E-Mail:  j.walter(at)solarinitiative-lb.de

Homepage www.solarinitiative-lb.de

 

 

Geschäftsführer einiger dieser oben genannten Solaranlagen

Andreas Hopp
Kastanienallee 42/2
71638 Ludwigsburg
E-Mail: a.hopp(at)solarinitiative-lb.de