Flechtenkartierung

Flechten als Bioindikatoren für Luftqualität

Flechten sind sehr seltsame und geheimnisvolle Lebewesen - keine eigenständigen Organismen, sondern eine enge Lebensgemeinschaft von Pilz und Alge. Sie sind sehr gut als Bioindikatoren geeignet, da Art und Zahl ihres Vorkommens stark von der Luftqualität abhängen.

Durch eine Flechtenkartierung kann man also mehr über die Luftqualität in Ludwigsburg herausfinden - wichtiges Datenmaterial für den Ludwigsburger Nachhaltigkeitsbericht von 2004 und den Luftreinhalte- und Aktionsplan von Ludwigsburg.

2. Kartierung 2009/2010

Auch bei der 2. Kartierung hatten interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen, gemeinsam mit anderen selbst Flechtenspezialist/in zu werden.

Die 2. Kartierung ist im Umweltbericht -Teilbericht Luft der Stadt Ludwigsburg dokumentiert und das Ergebnis der Flechtenkartierung  können Sie sich als pdf-Datei herunterladen.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie beim:

Ihre Ansprechpartnerin:

Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement
Agendabüro und Umweltprojekte
Susanne Schreiner
Obere Marktstr. 1
71638 Ludwigsburg

Tel: 07141 /910-2027
E-Mail: agenda(at)ludwigsburg.de